Niños del porvenir

Der gemeinnützige und amtlich eingetragene Verein Niños Del Porvenir wurde im Frühling 2008 in Huancayo gegründet mit dem Ziel im Armenquartier Ocopilla eine Primarschule für sozial benachteiligte Kinder zu errichten und Raum zu schaffen für Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten für weitere Bevölkerungsschichten in Ocopilla. Mit der finanziellen Hilfe des Fördervereins Kinder der Zukunft konnte die Schule (I.E.P. Yachay) bereits im Dezember 2009 fertig gestellt werden, und im März 2010 begann der Schulbetrieb.

Bilder vom Bau   -   erster Schultag    -    Schuljahr 2010

Ziele des Vereins:

  1. Elementare Bildung für arbeitende Kinder
  2. Die arbeitenden Kinder werden in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten gemäss ihren Bedürfnissen und Lebenssituationen gefördert.
  3. Die Lehrpersonen verpflichten sich, den Schülerinnen und Schülern die best mögliche Bildung zu vermitteln.
  4. Die Kinder werden in ihren schulischen und persönlichen Entwicklung und Kompetenzen gestärkt.
  5. Die Kinder lernen ihre soziale und kulturelle Identität kennen und schätzen.
  6. Die Schüler werden über ihre Rechte und Pflichten aufgeklärt und setzen sich mit ihrer Rolle als aktive Mitglieder der Gesellschaft auseinander

 weiter

.